Unsere Geschichte

1984 wurde aus dem beschaulichen kleinen Ferienhotel Lanserhof in Lans bei Innsbruck ein Gesundheitszentrum. Prävention und Regeneration auf Basis der F.X. Mayr Medizin standen schon damals im Fokus. Ein Meilenstein für den Lanserhof war der Einstieg von Kommerzialrat Anton Pletzer und Christian Harisch im Jahre 1998. Seit 2009 ist Stefan Rutter als Partner hinzugekommen. Ihnen ist es zu verdanken, dass umfangreiche Investitionen umgesetzt werden konnten. Der Gast im Mittelpunkt - nach diesem Prinzip wurde der gesamte Hotelbereich in Lans fortlaufend modernisiert. 2016 erfolgte eine weitere umfassende Erneuerung und der Neubau des Badehauses, bei dem besonders Wert auf das sensible Eingliedern in das umliegende Alpenpanorama gelegt wurde.

Erstmals in Deutschland und mitten in der Stadt – Oktober 2012 eröffnet das LANS Medicum in Hamburg seine Pforten. Unsere erste ambulante Einrichtung des LANS Med Concepts und Zentrum für Sport- und Regenerationsmedizin.

Die Eröffnung vom Lanserhof Tegernsee - des modernsten Gesundheitszentrum Europas - fand am 01. Januar 2014 statt und stammt aus der preisgekrönten Feder von Architekt Christoph Ingenhoven und Landschaftsarchitekt Enzo Enea. Unser preisgekröntes LANS Med Concept können Sie seit dem an drei Standorten erleben.

Für 2020 ist die Eröffnung des Lanserhof List auf Sylt geplant.