Historie

 

Der Lanserhof wurde 1974 ursprünglich als Ferienhotel erbaut und hat sich seit 1984 zum führenden Gesundheitszentrum Europas, basierend auf der F.X. Mayr Philosophie, entwickelt.

 

1998 wurde der Lanserhof von dem Unternehmer-Quartett Dr. Christian Harisch, KR Anton Pletzer, Johann Hager und Andreas Wieser übernommen. 1998/1999 wurde der gesamte Hotelbereich mit Restaurant, Hotelempfang, Seminar-, Sport- und Bewegungsräume, Schwimmbad/Sauna sowie sämtliche Einzel- und Doppelzimmer neu gestaltet und modernisiert.

2005 erfolgte die Erneuerung des gesamten medizinischen Therapiebereichs und der Dermatherapie. Seither wird jedes Jahr weiter in die Qualität und Ausstattung investiert.

Im Jahr 2010 stieg Prof. Andreas Wieser als Gesellschafter aus und der Unternehmer Stefan Rutter kam neu hinzu.

Ende 2011 war der erste Spatenstich für den Lanserhof Tegernsee.

Anfang 2012 wechselte Prof. Andreas Wieser von der operativen Geschäftsführung in die Lanserhof Forschung und Entwicklung.Seither führt Dr. Christian Harisch nach fünfzehnjähriger Geschäftsführung mit Prof. Andreas Wieser das Unternehmen gemeinsam mit der langjährigen Prokuristin Andrea Csics.

Die ärztliche Leitung in Lans hat Herr Dr. Roland Fuschelberger seit August 2012 übernommen. Dr. Georg Kettenhuber wurde zum stellvertretenden ärztlichen Leiter bestellt.

Im Oktober 2012 eröffnete der Lanserhof Hamburg als LANS Medicum, der ersten ambulanten Einrichtung des LANS Med Concepts.

Im Januar 2014 eröffnete der Lanserhof Tegernsee - das modernste Gesundheitsresort Europas.