EMS-Training Hamburg

EMS-Training: Tiefenwirksames Training der Muskulatur

Was ist EMS-Training? EMS steht für Elektrische Muskelstimulation. Im alltäglichen Leben ist das zentrale Nervensystem dafür zuständig, Reize an die Muskulatur weiterzugeben. Die EMS-Therapie verstärkt diese natürlichen Reize und beansprucht zusätzlich die Tiefenmuskulatur. Übliche Fitnessübungen sprechen in erster Linie die langsamen Muskelfasern an und erst nach einiger Zeit und Belastung die schnellen. Die EMS-Methode aktiviert dagegen alle Fasern, was einen nachhaltigen Muskelaufbau bewirkt.

Elektrische Muskelstimulation für mehr Effektivität

Um den Effekt zu optimieren und um auf individuelle Ziele einzugehen, kombinieren wir am LANS Medicum Hamburg diese elektrischen Reize mit statischen und dynamischen Übungen. Dadurch trainieren Sie noch intensiver. Unser Training mit Strom ist kabelfrei, sodass Sie sich frei bewegen können. Eine weitere Besonderheit ist, dass fast alle Muskelgruppen, mit Spielern (Agonisten) und Gegenspielern (Antagonist), zur selben Zeit trainiert werden können. Das Ergebnis ist ein maximaler Effekt in wesentlich kürzerer Zeit.

Wie funktioniert EMS-Training im LANS Medicum Hamburg?

Für das EMS-Training in Hamburg bekommen Sie bei uns vor Ort besondere, leitfähige Sportkleidung sowie eine Weste und einen Gurt gestellt. Daraufhin schließen wir Sie an kleine Elektronen an, die den Strom gleichmäßig verteilen. Unser Trainer bespricht vorab mit Ihnen Ihre individuellen Ziele und baut darauf das Training auf. Erfahren Sie mehr über EMS Fitness in unserem Video.
Trainingsdauer: 20 Minuten.

Anwendungsbereiche der EMS-Therapie

Die elektrische Muskelstimulation kann für viele verschiedene Ziele eingesetzt werden:

  • Korrektur der Haltung und Bekämpfung der Rückenschmerzen
  • Gewichtsreduktion
  • Muskelaufbau
  • Cardio Work-out
  • Fatburner

32-45 € pro EMS-Training (je nach Trainingsprogramm)

Kosten für eine 10er Karte: 350 €