VERTRAUEN

In unser Lanserhof Lans Team.

 

Die hervorragende Qualität unserer Dienstleistungen sichern wir durch das persönliche Engagement unserer MitarbeiterInnen, die zum einen Freude am selbstständigen Arbeiten haben und sich zum anderen als Teil eines internationalen dynamischen Teams sehen.

 

Lernen Sie uns kennen.



MANAGEMENT

Dr. Christian Harisch - Geschäftsführer/CEO

 

Dr. Christian Harisch ist seit über 15 Jahren gemeinsam mit Kommerzialrat Anton Pletzer und Stefan Rutter Geschäftsführer und Eigentümer des Lanserhof. Neben seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt sowie Immobilienunternehmer hat er sich in den letzten Jahren intensiv mit der Weiterentwicklung und Expansion des Lanserhofs beschäftigt. 

Mit dem LANS Med Concept ist die Marke Lanserhof ein Wegbereiter für die Medizin der Zukunft und bereits heute federführend  in der Regenerations- und Präventionsmedizin. Dieses ganzheitliche Gesundheitskonzept vereint höchste medizinische Qualität mit traditionellen Heilverfahren und stellt dem gesundheitsbewussten Gast ein sensibles System an erfolgreichen Diagnose- und Therapieformen zur Seite, um nachhaltig gesund zu bleiben.



WILLKOMMEN!

Andrea Csics - General Manager

 

Nach Abschluss der Handelsschule Innsbruck, den ersten Berufsjahren als Chefsekretärin eines Tiroler Speditionsunternehmen und einem Auslandsaufenthalt in Los Angeles führte ihr Weg sie in die 5-Sterne Hotellerie.

Zuerst als Direktionsassistentin im Steigenberger Hotel Alpenkönig, Seefeld/Tirol sowie Inselhotel Konstanz sammelte sie später internationale Erfahrung im Hotel Montreux Palace und dem Intercontinental Genf. 1991 startete sie als rechte Hand der Geschäftsführung und übernahm 2004 das operative Hotelmanagement.



MEDIZIN

Dr. med. univ. Georg Kettenhuber – Ärztlicher Leiter

 

Dr. Georg Kettenhuber ist F.X. Mayr Arzt und Allgemeinmediziner mit dem Schwerpunkt Lymphologie, Ernährung und Feldenkrais. Er war ärztlicher Leiter des Health and Education Centers in Entasekera/Kenia, sowie des Wittlinger Therapiezentrums und der Dr. Vodder Schule in Walchsee. In dieser Funktion auch weltweite Unterrichtstätigkeit auf dem Gebiet der manuellen Lymphdrainage. 

Darüber hinaus schloss er verschiedene Zusatzausbildungen ab: Community Health, Parasitologie und Tropenmedizin, Tanztherapie, Feldenkrais bei Mia Segal, F.X. Mayr, Ernährungsmedizin und Krankenhaushygiene. 

Credo
If you know what you do, you can do what you want. (Moshe Feldenkrais)



MEDIZIN

Dr. med. univ. Roland Fuschelberger

Arzt für Allgemeinmedizin, Arzt für Innere Medizin, F.X. Mayr-Arzt

 

Dr. Fuschelberger promovierte 1995 zum Doktor der gesamten Heilkunde an der Leopold Franzens Universität Innsbruck und praktizierte anschließend an der Inneren Medizin am Bezirkskrankenhaus Hall. Dort war er von 2004 – 2005 stationsverantwortlicher Oberarzt im Bereich Cardiovaskuläre Funktionsdiagnostik und der Notfallambulanz. Sein Know-how in Echocardiographie vertiefte er am Hammersmith Hospital in London.

Dr. Fuschelberger verfügt über die Ausbildung in Diagnostik und Therapie nach F.X. Mayr und komplementärmedizinische Ausbildungen wie das Europäische Akupunkturdiplom nach Nogier / Bahr, Ohrakupunktur und Störfelddiagnostik, Applied Kinesiology und Orthomolekulare Medizin. Außerdem erwarb er das Notfalldiplom sowie das Diplom für Psychoonkologie.


E-MAIL AN HERRN DR. FUSCHELBERGER

Dr. med. Perpetua Walser

Internistische Funktionsvertretung der ärztlichen Leitung, Ärztin für Innere Medizin, Ärztin für Präventivmedizin, F.X. Mayr-Ärztin

 

Dr. med. Perpetua Walser unterstützt seit 2010 als Ärztin für Innere Medizin das Ärzteteam am Lanserhof und bringt ihre langjährige Erfahrung in den Bereichen Prävention, Naturheilverfahren und Ernährung ein. Sie promovierte 1992 an der Albert-Einstein-Universität Ulm zum Dr. der Medizin und war danach mehrere Jahre an der Universitätsklinik Heidelberg und am Krankenhaus München-Bogenhausen als Assistenzärztin in den Abteilungen Innere Medizin, Rheumatologie, Immunologie und Kardiologie tätig. Nach einer 3-jährigen Erziehungspause legte die Mutter von 2 Kindern ihre Facharztprüfung zur Internistin ab.

Es folgten Tätigkeiten in einer hausärztlich-naturheilkundlichen Praxis in München und bei Prevention First München, einem Zentrum für Präventivmedizin und Gesundheitsberatung.

Daneben absolvierte Dr. Walser einen Fernlehrgang für Betriebswirtschaft in der Arztpraxis an der Universität Erlangen-Nürnberg sowie die Ausbildung zur Präventivmedizinerin an der Deutschen Akademie für Präventivmedizin und erlangte ein Diplom in Akupunktur und ein Zertifikat für Reisemedizin.

Credo
Panta rhei.


E-MAIL AN FRAU DR. WALSER

 

Dr. med. univ. Katharina Sandtner

Ärztin für Allgemeinmedizin, F.X. Mayr-Ärztin, Mesotherapie und orthomolekulare Medizin in Ausbildung

 

Dr. med. univ. Katharina Sandtner ist Ärztin für Allgemeinmedizin. Nach ihrer Promotion an der Medizinischen Universität Innsbruck praktizierte sie in einer komplementärmedizinischen hausärztlichen Praxis. Ihre dreijährige Ausbildung zur Allgemeinmedizinerin absolvierte sie an der Universitätsklinik Innsbruck und im Landeskrankenhaus Hall in Tirol.

Credo
Wer weiß, wann er innehalten muss, gerät nicht in Gefahr und geht nicht unter.
(Lao Tse)


E-MAIL AN FRAU DR. SANDTNER

Dr. med. univ. Caroline Falkensteiner

Ärztin für Allgemeinmedizin, F.X. Mayr Ärztin, Mesotherapie, medizinische Ästhetik

 

Dr. med. univ. Caroline Falkensteiner ist als Ärztin für Allgemeinmedizin im Lanserhof tätig.

Im Jahr 2000 promovierte sie an der Leopold Franzens Universität, Innsbruck zum Doktor der gesamten Heilkunde, wobei sie einen Teil ihrer Ausbildung an der Albert Ludwigs Universität Freiburg, Deutschland und Southern Illinois University, USA absolvierte.

Danach praktizierte sie im Bezirkskrankenhaus Lienz und im Bezirkskrankenhaus Hall in Tirol. Nach erfolgreich abgelegter Prüfung zum Arzt für Allgemeinmedizin war sie mehrere Jahre in hausärztlichen Praxen mit unterschiedlichen komplementärmedizinischen Schwerpunkten als praktische Ärztin tätig.

Weiters ergänzte sie ihre Ausbildung durch das ÖAK Diplom Notfallmedizin, ÖAK Diplom Schulärztin und ÖÄK Diplom Komplementäre Medizin Akupunktur.

Credo
Innehalten – Atmen – Ruhe finden


E-MAIL AN FRAU DR. FALKENSTEINER

MEDIZIN

Dr. med. univ. Pernette Schneider

Ärztin für Allgemeinmedizin F.X. Mayr-Ärztin in Ausbildung

 

Dr. med. univ. Pernette Schneider ist als Ärztin für Allgemeinmedizin im Lanserhof tätig.

Nach ihrem Medizinstudium an der medizinischen Fakultät Genf und an der Leopold Franzens Universität Innsbruck promovierte sie zum Doktor der gesamten Heilkunde. Ihre Ausbildung in Allgemeinmedizin absolvierte sie in einer hausärztlichen Praxis in Innsbruck sowie an den Universitätskliniken Innsbruck und Paris. Anschließend war Frau Dr. Schneider im Bereich Unfallchirurgie und Urologie als Stationsärztin an der Universitätsklinik Innsbruck beschäftigt. Zuletzt war sie als Arbeitsmedizinerin tätig.

Zusätzlich hat Frau Dr. Schneider die Ausbildungen Notfallmedizin, Schularzt und Arbeitsmedizin absolviert.

Credo
Il y a dans les hommes plus de choses à admirer que de choses à mépriser.
Es gibt im Menschen mehr zu bewundern als zu verachten.
(Albert Camus)


E-MAIL AN FRAU DR. SCHNEIDER

 

Dr. med. univ. Patricia Eller

Ärztin für Allgemeinmedizin, Ärztin für Innere Medizin, F.X. Mayr-Ärztin in Ausbildung

 

Dr. med. univ. Patricia Eller ist als Ärztin für Allgemeinmedizin und Innere Medizin im Lanserhof tätig.
Im Jahr 1999 promovierte sie an der Leopold Franzens Universität, Innsbruck zum Doktor der gesamten Heilkunde, wobei sie einen Teil ihrer Ausbildung an der Albert Ludwigs Universität Freiburg, Deutschland absolvierte. Die anschließende Ausbildung zur Ärztin für Allgemeinmedizin und Fachärztin für Innere Medizin erfolgte am Krankenhaus Hall in Tirol und in der Universitätsklinik Innsbruck.
Frau Dr. Eller war mehrere Jahre als Fach- und anschließend Oberärztin in der Abteilung Innere Medizin am Krankenhaus Hall tätig und sammelte dabei umfangreiche Erfahrung auf den Gebieten sonographische Diagnostik, kardiologische Funktionsdiagnostik, internistische Intensivmedizin und Rheumatologie.
Seit 2011 widmete sich Frau Dr. Eller der Vertretungstätigkeit in einer allgemeinmedizinischen Praxis mit den Schwerpunkten chinesische Medizin und komplementäre Methoden.

Zusätzlich hat Frau Dr. Eller die ÖAK Diplome Notarzt, Psychosoziale und Psychosomatische Medizin, Akupunktur, das Europäische Akupunkturdiplom für Körper- und Ohrakupunktur nach Nogier/Bahr sowie das Prüfarztdiplom erworben. Ihre laufenden Ausbildungen in Applied Kinesiology und Mikroimmuntherapie verfolgt sie mit großem Interesse.


Credo

Auch eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem ersten Schritt. (Laotse)


E-MAIL AN FRAU DR. ELLER

PHYSIOTHERAPIE

Stefan Motter

Physiotherapeut

 

Stefan legt den Schwerpunkt auf die optimale Funktion des Bewegungsapparates. Verspannungen, Rücken- und Gelenksschmerzen werden oft durch Fehlstellungen von Gelenken, muskulären Dysbalancen sowie ungünstigen Haltungs- und Bewegungsmustern oder unzureichender Durchblutung verursacht.

Dieser Situation kann mit einer Vielzahl von Methoden begegnet werden, von manuellen Mobilisationen über Massage- und Schröpftechniken bis hin zu aktiven Übungen zur Dehnung, Stabilisation und Kräftigung. Wenn die verursachenden Faktoren korrigiert werden, kann sich die Funktion des Bewegungsapparates auch bei lange bestehenden Beschwerden und Einschränkungen verbessern. Der menschliche Organismus ist an jedem Punkt in der Lage, sich durch gezielte Förderung weiter zu entwickeln und zu regenerieren.

Stefan hat seit der Grundausbildung zur Physiotherapie im Jahr 1995 viele Zusatzausbildungen absolviert, darunter manuelle Therapie, Triggerpunkttherapie, Pilates und Muscle Balance. Seit 1997 gehört er dem Lanserhof Team an und unterrichtet seit 2007 auch an der Akademie für Physiotherapie in Hall. 2012 hat er den Masterabschluss in orthopädischer Physiotherapie gemacht.

Credo
Alles was lebt, ist dem Prozess der Veränderung unterworfen.


 

Maria Weingartner

Physiotherapeutin

 

Maria arbeitet als ganzheitliche Physiotherapeutin und Osteopathin am Lanserhof.

Sie kann Blockaden, die den Körper daran hindern sich selbst zu heilen, aufspüren sowie behandeln und arbeitet damit an den Ursachen der Symptome. Dabei wird der ganze Körper in all seinen Dimensionen (Körper, Geist und Seele) in die Behandlung mit einbezogen, und nicht nur der Körperteil, an dem die Beschwerden auftreten.

Die individuell angepassten Behandlungen beinhalten sowohl manuelle Techniken und Medical Taping, wie auch aktive Übungen und Atemtechniken, die die soeben gelöste Zone weiterhin mobil bzw. stabil halten sollen.

Neben ihrer Ausbildung zur Diplomierten Physiotherapeutin am AZW Innsbruck hat Maria die Osteopathie-Ausbildung am Deutschen Osteopathie Kolleg, Rohrdorf erfolgreich abgeschlossen. Von 2004 bis 2012 brachte Maria ihr therapeutisches Wissen auf der psychiatrischen Station der Klinik Innsbruck für Alkohol- und andere Suchterkrankungen ein und sammelte dabei umfangreiche Berufserfahrung. Zusätzlich engagiert sie sich seit Jahren als Vorturnerin in einem Turnverein.
 
Credo
Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat darin zu wohnen.


THERAPIE

Nengah Ardika

Therapeut

 

Nengah wurde in Bali geboren und lebt seit 1999 in Österreich.

In seiner Heimat erlernte er die traditionelle Balimassage mit Hot Stone Behandlung. Die Ausbildung zum Medizinischen Masseur sowie die traditionelle Nuad Thai und Thai Yoga Ausbildung absolvierte er in Innsbruck.

Ab 2008 war Nengah als selbstständiger Masseur tätig. Seit Mai 2011 bringt er sein Wissen und seine Erfahrung im Lanserhof Team ein.

Credo
In jeder Sekunde deines Lebens schmiedest du deine Zukunft.

Hannes Brandl

Therapeut

 

Hannes bietet am Lanserhof eine funktionelle Körpertherapie an. Die Grundlagen seiner Behandlung sind Rehabilitation und funktionelle Restauration. Er hilft, stress-, alltags- bzw. berufsbedingte Dysbalancen zu erkennen und zu verändern. Ziel seiner Behandlung ist es, ein dynamisches Spannungsgleichgewicht zwischen dem muskuloskelettalen System und dem Nervensystem zu schaffen. Dies erzielt er mit Hilfe von erweiterten Yoga- und Pilatesübungen, die eine moderate Aktivierung der Kernmuskulatur bei gleichzeitiger Stabilität und Flexibilität des Rumpfes bewirken. Das Körperbewusstsein wird mit Bewegungsritualen weiterentwickelt und neu erlebt. Sein besonderes Augenmerk gilt den taktilen Anweisungen durch Korrektur und einer sanften Bewegungsunterstützung mit Hilfe von Berührung.

Der ausgebildete Heilmasseur ist seit 1992 am Lanserhof tätig. Er absolvierte zahlreiche Weiterbildungen: NLP, Neuromuskuläre Therapie, Kurse am Deutschen Osteopathie Kolleg, Pilates und Yoga. 2012 schloss Hannes zusätzlich die dreisemestrige Ausbildung zum akademischen Atempädagogen erfolgreich ab.

Credo
Tue deinem Körper Gutes, damit deine Seele darin wohnen kann.


 

Karin Eberhard-Terzer

Therapeutin

 

Karin greift für die erfolgreiche Behandlung unserer Gäste auf eine Vielzahl von Methoden zurück: Sensual Detox Packung, Natural Detox Packung (Heu, Moor, Enzian), Bäder, Inhalationen, Rödern, Sensual Detox Massage, Tiefenmassage, Triggerpunkttherapie, Fuß- und Kopfreflexzonenmassage, Bindegewebsmassage sowie Lymphhdrainage.

Sie absolvierte das ORG für Leistungssportler, ist staatl. geprüfter Lehrwart sowie Skilehrerin. Die Ausbildung zur Medizinischen Masseurin schloss die Mutter zweier Söhne mit ausgezeichnetem Erfolg ab.

Darüber hinaus war Karin viele Jahre Mitglied des österreichischen Schwimmnationalteams. Nach ihrer 11 Jahre dauernden aktiven Zeit widmet sie sich seither dem Nachwuchs und ist mit Begeisterung als Trainerin im Einsatz.

Bevor Karin 2011 Teil des Lanserhof Therapeutenteams wurde, war sie als Assistentin eines HNO Arztes sowie als Mitarbeiterin in einer physiotherapeutischen Krankenanstalt tätig.

Credo
Es gibt keinen Menschen, der alles kann, so wie es keinen Menschen gibt, der nichts kann.

Brigitte Eisenbeutl

Therapeutin

 

Nach einer Analyse des aktuellen körperlichen Zustands versucht Brigitte, Blockaden im Körper zu erspüren und diese zu lösen. Sie lässt Methoden aus Shiatsu, Dorn-Breuss (Wirbelsäulen-, Gelenksbehandlung), Triggerpunkt-Behandlung, Lymphdrainage und Bindegewebsmassage je nach Bedürfnis einfließen.

Nach der Ausbildung zum medizinischen Masseur arbeitete Brigitte in einer TCM Praxis und bildete sich laufend in den Bereichen Shiatsu, Schröpfen und Triggerpunkt-Massage fort. Sie absolvierte eine Ausbildung nach Dorn-Breuss und ist ausgebildete Heilmasseurin. Brigitte gehört seit 2009 dem Lanserhof Team an.

Credo
Mit sich selber im Einklang sein.


THERAPIE

Leo Erhart

Therapeut

 

Leo hat sich auf die Craniosacraltherapie und Shiatsu spezialisiert. Diese Behandlungen helfen, Spannungen im Gewebe, in der Muskulatur und in den Organen zu lösen. Dadurch können die Organe wieder im richtigen Rhythmus schwingen. Traumen werden aufgelöst und der Alltagsstress bewältigt. Leo versucht, die Verbindung von Körper, Geist und Seele wieder herzustellen und regt die Selbstheilungskräfte seiner Patienten an.

Der ausgebildete Heilmasseur gehört seit 1997 dem Team des Lanserhofs an und hat sich mit Ausbildungen in den Bereichen Akupunkturmassage, Klangschalentherapie, Fuss-reflexzonenmassage, Lymphdrainage, Aquamotion, Schwing-kissentherapie mit APM und Ohrreflexzonentherapie, Heiler Hygiene, Shiatsu und Craniosacraltherapie umfassend weitergebildet. Außerdem ist er Fitlehrwart im Haltungsturnen für Erwachsene. Derzeit macht Leo eine spirituelle Ausbildung bei Victor Barron (Indianer und Heiler) und Dr. Roland Heber.

Credo
Es gibt nur eine wahre Wahrheit und die ist im Herzen, und nur im Herzen.

Claudia Hofer

Therapeutin

 

Claudia besuchte die Tourismusschulen Salzburg in Bramberg und war danach drei Jahre als Touristikkauffrau tätig.

2009 entschloss sie sich, zu neuen Ufern aufzubrechen und ihren langersehnten Wunsch, Masseurin zu werden, in die Tat umzusetzen. Nach dem erfolgreichen Abschluss zur Medizinischen Masseurin und Heilmasseurin am AZW in Innsbruck sammelte Claudia mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung.

Zusätzlich hat sich Claudia als Dorn-Breuss- und Craniosacral-Therapeutin weitergebildet. 2013 hat sie ihr beruflicher Weg schließlich in den Lanserhof geführt, wo sie als Detox-Therapeutin und Masseurin tätig ist.

Credo
Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.


 

Anja Jenewein

Therapeutin

 

Anja hat 1992 die Tourismusfachschule in St. Johann/Tirol als Gastgewerbliche Kauffrau abgeschlossen. Nach mehrjähriger Tätigkeit in diversen Hotels sowie auf einem Kreuzfahrtschiff absolvierte Anja die Ausbildung zur Heilmasseurin und Heilbademeisterin am Institut Drumbl in Graz.

Seit 2006 ist Anja als Therapeutin im Lanserhof tätig. Ihrem Wunsch nach laufender Weiterbildung entsprechend, hat sie 2014 die fünfjährige Ausbildung zur Osteopathin am Deutschen Osteopathie Kolleg erfolgreich abgeschlossen.

Credo
Man darf sein Ziel nicht aus den Augen verlieren, dann wird man es auch erreichen.

Martina Kirchebner

Therapeutin

 

Martina arbeitet ganzheitlich und funktionell. Nach der Befundaufnahme wendet sie unterschiedliche Massagetechniken wie Marnitz, Dorn-Breuss, Triggerpunktmassage und viele andere an. Aufgrund ihrer Tätigkeit im Leistungssport hat sie bereits viel Erfahrung in der Prävention und Rehabilitation von funktionellen Störungen gesammelt.

Martina absolvierte die Ausbildung zur staatlich geprüften Masseurin und medizinischen Bademeisterin an der Uniklinik Köln. Weitere Fortbildungen: Lymphdrainage, Massage nach Marnitz und Dorn-Breuss, Triggerpunktmassage, Fuß- und Kopfreflexzonenmassage, Atemresonanzmassage, Lomi Lomi Nui Massage, Bindegewebsmassage, Craniosacraltherapie, Kinesiotaping und eine Ausbildung zur Sportphysiotherapeutin in Engelskirchen. Im Rahmen ihrer Tätigkeit am Olympiastützpunkt Köln-Bonn betreute sie die deutsche Fechtequipe.

Credo
Freude ist die beste Kost.


THERAPIE

Sabrina Kirchmair

Therapeutin

 

Nach der Matura am Schigymnasium Saalfelden hat Sabrina die Ausbildung zur Landesschilehrerin, zur diplomierten Gesundheits- und Bewegungstrainerin sowie zur Medizinischen Masseurin erfolgreich abgeschlossen.

Darüber hinaus engagierte sie sich als Leiterin einer Turngruppe und bei der Durchführung von Gesundheitsprojekten für Kinder in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Am Lanserhof arbeitet Sabrina in erster Linie strukturell und bevorzugt dabei die Triggerpunkt-Technik sowie Akupunkt Massage.

Credo
Wer in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen.

Alexander Kolerus

Therapeut

 

Alexanders Erfahrungen in der Craniosacraltherapie kommen all jenen Gästen des Lanserhofs zugute, die eine ausgleichende, sanfte Behandlungsform wünschen, die Spannungszustände und Blockaden im körperlichen und emotionalen Bereich löst. Sie schafft innere Ruhe, Balance und Wohlbefinden. Die Gäste, die Alexander behandelt, leiden meist unter Dauerstress, Burn-Out, Schlafstörungen und Hypertonie als auch unter Kopf-, Kiefer-, Becken- und Wirbelsäulenproblemen.

Er erlernte seinen Beruf zum Heilmasseur und klassischen Masseur 1984 im Kurbad Althofen in Kärnten. Dort behandelte er Patienten mit rheumatischen Problemen. Seit 1992 ist er Teil des Lanserhof Teams. Nach diversen Weiterbildungen wie Lymphdrainage, Sportphysiotherapie, Schwingkissentherapie mit APM und Ohrreflextherapie, Klangschalentherapie, Neuromuskuläre Therapie mit Triggerpunktbehandlung und Aquamotiontherapie hat er sich 2004 auf die Craniosacraltherapie spezialisiert. Zu seinen weiteren Wissensinteressen gehören die Bewusstseinsentwicklung, spirituelle Heilung und Energiemedizin.

Credo
Du siehst nur mit dem Herzen richtig.
(„Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint Exupéry)


 

Sarah Koppmann

Therapeutin

 

Sarah hat an der Glasfachschule Kramsach maturiert und anschließend vier Semester Kunstgeschichte an der Universität Innsbruck studiert.

Durch ihre Tätigkeit als persönliche Assistentin für den Verein „Selbstbestimmt Leben“ wurde Sarahs Interesse für die Bereiche Soziales und Gesundheit geweckt. Dementsprechend entschloss sie sich, die Ausbildung zur Medizinischen Masseurin am AZW Innsbruck sowie zur Heilmasseurin an der Yoni Akademie zu absolvieren.

Nach diversen erfolgreich abgeschlossenen Praktika in renommierten Tiroler Gesundheitseinrichtungen, ist Sarah seit 2013 Teil des Lanserhof Detox Teams.

Credo
Nicht das Hindernis zählt, sondern wie man es überwindet.

Nescha Lukic

Therapeut

 

Nescha hat die Ausbildung zum Medizinischen Masseur sowie Heilmasseur nach zweijähriger Ausbildung im August 2007 abgeschlossen. Im Anschluss arbeitete er drei Jahre in einem Ambulatorium für physikalische Medizin. Dort konnte er sich umfangreiche Kenntnisse in den Bereichen der funktionellen Tiefenmassage, Manuellen Dehnung, Fußreflexzonenmassage und manuellen Lymphdrainage aneignen. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Betreuung von Profi- sowie Amateursportlern. In diesem Zusammenhang absolvierte er eine Fortbildung in Sportphysiotherapie (DOSB).

Neschas ganzheitlicher Ansatz und die Anwendung verschiedener manueller Techniken ergibt eine ideale Mischung aus Körper- und Energiearbeit, die einen Behandlungserfolg auf verschiedenen Ebenen ermöglicht.

Seit 2010 verstärkt Nescha das Lanserhof Therapeutenteam.

Credo
Grabe den Brunnen nicht erst dann, wenn du schon durstig bist.


THERAPIE

Cilli Metzler

Therapeutin

 

Cilli hat nach der Matura am Sportgymnasium Dornbirn, Vorarlberg und ihrem Bachelorstudium Gesundheit & Leistungssport an der Uni Innsbruck die Ausbildung zur Medizinischen Masseurin sowie Heilmasseurin mit Auszeichnung abgeschlossen.
Seit ihrer Kindheit ist Cilli begeisterte Fußballerin und dzt. als aktive Spielerin in der Bundesligamannschaft Wacker Innsbruck im Einsatz. Ihre Begeisterung für Bewegung gibt sie als Nachwuchstrainerin im Jugendsport sowie als Therapeutin an Seniorengruppen weiter.
Am Lanserhof bietet Cilli seit 2012 folgende Behandlungen an: Detox Massage, Detox Packung & Bad, Heu- und Moorpackung, Inhalation, Rödern, Tiefenmassage, Fußreflexzonenmassage sowie Lymphdrainage.

Credo
Failure happens all the time. It happens every day in practice. What makes you better is how you react to it. (Mia Hamm)

Birgit Probst

Therapeutin

 

Birgit ist ausgebildete Medizinische Masseurin, Heilbademeisterin und Heilmasseurin. Diverse Zusatzausbildungen – u.a. Lymphdrainage nach Vodder, Bindegewebsmassage, Fußzonenreflexmassage und Schröpfen – ermöglichen ihr individuell auf die Bedürfnisse des Gastes einzugehen und dabei verschiedene Techniken anzuwenden. Birgits Spezialgebiet ist der Kopf-Nacken Bereich.

Birgit ist es wichtig, den Istzustand eines Gastes durch aktives Zuhören zu hinterfragen und dann gemeinsam an einer Lösung zu arbeiten.

Credo
Die beste Kombination ist doch, seine Arbeit ernst zu nehmen und sich selbst nicht so ernst zu nehmen.


 

Stefan Salzburger

Therapeut

 

Stefans Fachgebiet am Lanserhof sind energetische Behandlungen wie Akupunktmassage und Shiatsu in Kombination mit osteopathischen Techniken wie Craniosacraltherapie. Seine Ausbildung in chinesischer Medizin mit dem Spezialgebiet der Kräuterheilkunde hilft den Gästen am Lanserhof, ihren Körper ins Gleichgewicht zu bringen. Stefans Behandlungen sind sehr stark an die Prinzipien der chinesischen Medizin angelehnt (Puls- und Zungendiagnostik) und helfen bei Energie- und Schlaflosigkeit sowie Kopfschmerzen. Im Aktivitätenprogramm führt er die Meridiandehnung durch.

Rebekka Saurwein

Therapeutin

 

Rebekka hat an der HBLA-West in Innsbruck mit Ausbildungsschwerpunkt Medieninformatik maturiert. Aufgrund ihrer Wissbegierde rund um die Themen Gesundheit und Medizin entschloss sie sich, die Ausbildung zur Medizinischen Masseurin am AZW Innsbruck zu absolvieren.

Rebekka sieht den Körper ganzheitlich und wählt dementsprechend ihre Behandlungsmethoden aus. Mit dem Ziel ihr Behandlungsspektrum zu ergänzen bzw. auszubauen und dem Gast damit die bestmögliche Therapie anbieten zu können, bildet sich Rebekka laufend in diversen Therapiemethoden weiter. Seit Dezember 2013 verstärkt Rebekka als Masseurin und Detoxtherapeutin unser Lanserhof Therapeutenteam.

Credo
Investiere Zeit in die Gesundheit, sonst wirst du eines Tages viel Zeit in die Krankheit investieren müssen.


THERAPIE

Silvia Saurwein

Therapeutin

 

Das Grundprinzip der funktionellen Behandlungstechnik von Silvia ist, dass sie den Körper immer als Ganzes betrachtet. Basierend auf einer ausgeglichenen Beckenstatik arbeitet sie in Kombination mit Gelenksbehandlungen und Grifftechniken aus diversen anderen Therapieformen (Akupunktmassage, Marnitzbehandlung, Bindegewebsmassage, Griffe der Osteopathie, Fussreflexzonen, manuelle Lymphdrainage) am ganzen Körper. Dabei führt sie Behandlungen direkt an der Schmerzstelle als auch reflektorisch durch. Diese Behandlungsmethode eignet sich besonders gut zur Mobilisierung bei orthopädischen Erkrankungen sowie zur Schmerzlinderung bei chronischen und akuten Gelenks- und Wirbelsäulenbeschwerden, Bewegungseinschränkungen und der Behandlung vor und nach Operationen. Ein weiteres Spezialgebiet von Silvia ist die Lymphdrainage mit allen möglichen Entstauungsformen zur Wiederherstellung des gesamten Lymphflusses.

Nach der Grundausbildung zur Medizinischen Heilmasseurin folgten zahlreiche Weiterbildungen: Akupunktmassage, Lymphdrainage, Marnitz-Ausbildung, Bindegewebsmassage, Fussreflexzonenmassage. Durch ihre 10-jährige Tätigkeit in Zusammenarbeit mit einer Allgemeinmedizinerin konnte sie sich ein umfangreiches Wissen vieler Krankheitsbilder aneignen.

Credo
Jeder Tag ist für mich eine Herausforderung, Menschen mit meinen Händen helfen zu können. Glück ist, das tun zu dürfen, was man gerne mag.

Christian Stöckl

Therapeut

 

Christian hat im Herbst 2008 sein Studium der Anglistik/Amerikanistik an der Universität Graz erfolgreich abgeschlossen. Neben diversen Tätigkeiten im Tourismusbereich und als Übersetzer hat sich Christian immer schon für den Bereich Bewegung und alternative Gesundheit interessiert.

Seine Ausbildung zum Yogalehrer hat Christian während einer fünfmonatigen ehrenamtlichen Lehrtätigkeit in Kathmandu/Nepal absolviert. Dabei hat er neben den klassischen Körperübungen (Asanas) auch Erfahrungen in den yogischen Atemtechniken (Pranayama), Meditation und den wichtigsten yogischen Reinigungstechniken (Shatkarma) gesammelt. Um sein Wissen im Bereich der Bewegung und Gesundheit abzurunden, hat Christian im Sommer 2011 die Ausbildung zum Gesundheitstrainer an der Drumbl Akademie in Graz abgeschlossen.

Seit Herbst 2011 unterstützt Christian das Lanserhof Team als Yogalehrer, Atemtherapeut und Entspannungstrainer.

Credo
Erkenne das Gute in anderen Menschen, dann wird auch deine eigene Güte wachsen.


 

Karin Unterweger

Therapeutin

 

Karin hat an der Lehranstalt für Soziale Dienste in Südtirol maturiert und anschließend eine Ausbildung zur Entwicklungshelferin abgeschlossen. Das erworbene Wissen setzte sie in einem Schulprojekt in Sambia um.

Im Zentrum für Naturheilkunde in München absolvierte Karin die Ausbildung zur Heilpraktikerin. Dabei entwickelte sich die europäische Naturheilkunde zu ihrem Interessensschwerpunkt.

Nach der Ausbildung zur Medizinischen Masseurin und Medizinischen Bademeisterin verstärkt Karin nun das Lanserhof Detoxteam, wobei sie die Bindegewebsmassage als ihr Steckenpferd ansieht.

Credo
Was den Tag zu einem erfüllten Tag macht, sind die kleinen Momente zwischendurch.

Oliver Warenski

Therapeut

 

1999 hat Oliver die Ausbildung zum staatlich geprüften Heilmasseur und Heilbademeister abgeschlossen. Durch folgende Zusatzausbildungen ist es Oliver möglich, aus einem breiten Feld von Behandlungsmöglichkeiten zu wählen: Chinesische Meridian Massage, Fußreflexzonenmassage, Dorn-Breuss Wirbelsäulenbehandlung, Bindegewebemassage, Triggerpunktbehandlung, Tibetische Honigmassage (oder Russische Zupfmassage) und Klangschalenbehandlung. Sein großes Interesse an anderen Kulturen und Lebenseinstellungen zeigt sich unter anderem in der Ausbildung zum Zeremonienleiter für das Schwitzhütten-Ritual der Lakota Indianer.

Credo
Das Wichtigste ist: Wir müssen jederzeit bereit sein, das, was wir sind aufzugeben für das, was wir vielleicht werden können. (Charles Dubois)


THERAPIE

Andreas Wienerroither

Therapeut

 

Andreas arbeitet ganzheitlich, strukturell und energetisch zur Lösung von Energieblockaden im Körper. Hinter jeder Verspannung liegt eine energetische Blockade. Andreas löst zuerst die Verspannung und im Sinne der Nachhaltigkeit auch die Blockade auf dem Meridiansystem. Er ist der Meinung, dass Massage nicht weh tun muss, denn man kommt auch mit sanfter Bestimmtheit ans Ziel.

Folgendes Ausbildungsrepertoire liegt seiner Arbeit zugrunde: staatlich geprüfter Heilmasseur, Lymphdrainage, Fußreflexzonen- und Bindegewebsmassage sowie Segmentmassage. Weiters absolvierte er die Ausbildung „Tao des Heilens“ mit dem Schwerpunkt, etwaige Dysbalancen im Energiesystem auszugleichen.

Credo
Mit sanfter Bestimmtheit ans Ziel kommen.

Sabine Wieser

Therapeutin

 

Nach Abschluss des Gymnasiums 2007 arbeitete Sabine mehrere Jahre in der Gastronomie. Ihr Interesse am Thema Gesundheit und an der Arbeit mit Menschen veranlasste sie, die Ausbildung zur Heilmasseurin an der Dr. Vodder Akademie am Walchsee zu beginnen. Diese schloss Sabine im Frühjahr 2014 mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Berufliche Erfahrungen sammelte sie in der Privatklinik Hochrum und in der Rehabilitationsklink Montafon in Vorarlberg.

Aufgrund ihrer persönlichen Sportbegeisterung haben für Sabine die Themen Bewegung und Gesundheit auch privat einen hohen Stellenwert.

Seit 2014 verstärkt Sabine als Masseurin und Detoxtherapeutin unser Therapieteam im Lanserhof.

Credo
Der Zauber des Lebens liegt in der Leidenschaft des Lebens.


Norbert Winkler

Therapeut

 

Norbert arbeitet ganzheitlich energetisch und strukturell. Er kombiniert energetische Ausgleichs- und Harmonisierungstechniken aus der chinesischen Medizin mit Massagegriffen und Mobilisationstechniken verschiedener Therapiemethoden.

Norbert schöpft aus einer mehr als 20 jährigen Therapieerfahrung. Sein Bedürfnis nach praktischer Arbeit mit Menschen bewog ihn nach Abschluss des 1.Studienabschnitts an der med. Fakultät der Universität Innsbruck in den Pflegeberuf zu wechseln, den er 7 Jahre an der Neurologischen Klinik ausübte. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit ganzheitlichen Behandlungsmethoden und absolvierte u.a. eine Reflexzonenausbildung bei Hanne Marquardt.

Es folgte eine Ausbildung zum Heilmasseur und Lymphdrainage Therapeuten sowie Fortbildungen in Tiefenmassage und Mobilisation nach Dr. Marnitz. Bei Klaus Radloff in der Schweiz absolvierte er schließlich eine Ausbildung in Energetisch-Statischer-Behandlung®, welche nach wie vor einen Hauptschwerpunkt seiner therapeutischen Arbeit bildet.

Norbert gründete 1993 eine eigene Gesundheitspraxis und absolvierte weitere Fortbildungen u.a. in Neural- u. Psychokinesiologie nach Dr. D. Klinghardt. Die Arbeit mit biophysikalischen Meß- u. Therapiemethoden wie Prognos®, I-Health® u. ProQuant® ergänzte seine selbständige Tätigkeit.

Im Oktober 2007 begann Norbert als freier Mitarbeiter im Lanserhof zu arbeiten und seit Februar 2011 steht er vollzeitlich für unser Team zur Verfügung.


Credo
„Rede nur, wenn du gefragt wirst. Aber lebe so, dass man dich fragt!“

Martina Weber

Therapeutin

 

Martina hat 2009 in der Ferrarischule Innsbruck maturiert und anschließend ein Auslandspraktikum in Großbritannien gemacht. Von der Kultur und dem Lebensstil der Briten fasziniert, hat es sie nach ein paar Jahren im administrativen Bereich nochmals ins Königreich verschlagen, wo sie bei einer internationalen Firma tätig war.
Nach der Rückkehr in die Tiroler Heimat wagte Martina den Schritt in eine neue Richtung und erlernte den Beruf der Medizinischen Masseurin und Heilmasseurin. Mit dem Ziel, ein stimmiges, individuelles Konzept für jeden Gast zu wählen, betrachtet sie den Körper ganzheitlich und hinterfragt, wo die Wurzel der Disbalance liegt. Weiterbildungen wie z.B. Dorn Breuss sind für Martina besonders wichtig, um ihr therapeutisches Repertoire laufend zu erweitern.
Martina ist als Masseurin und Detoxtherapeutin im Lanserhof tätig.

Credo
Doing what you like is freedom, liking what you do is happiness.


BEWEGUNG

Ken Berger

Bewegungstherapeut

 

Ken ist ausgebildeter Sportwissenschaftler mit Schwerpunkt Prävention. Er erstellt individuell angepasste Bewegungsprogramme, die optimal in den Alltag integriert werden können. Sein Trainingsprogramm wirkt auf viele Bereiche des Körpers: das Herz-Kreislauf-System, die Sensomotorik, den Bewegungsapparat, den Stoffwechsel und viele mehr.

Während seines Studiums der Sportwissenschaft an der Universität Innsbruck arbeitete Ken als Fitness- bzw. Bewegungstrainer in renommierten Hotels und Fitness-Studios. Er war an der Höhenstudie „AMAS 2000“, in der es um den Nachweis des gesundheitlichen Nutzens eines Bergurlaubs ging, beteiligt. Nach seinem Studium und neben seiner Tätigkeit als Bewegungstrainer nahm er an zahlreichen Fortbildungen wie Pilates oder Nordic Walking und an physiotherapeutischen Schulungen teil. Seit 2005 gehört Ken dem Lanserhof Team an.

Credo
Der Weg ist das Ziel.

Beate Glet

Bewegungstherapeutin

 

Beate ist gelernte Diplomdesignerin und hat von 1994 - 1997 eine Fortbildung zur Shiatsu-Therapeutin mit Diplom bei der Gesellschaft-für-Shiatsu-Deutschland (GSD) absolviert. Zusätzlich ließ sie sich von 2001 - 2005 zur Yogalehrerin mit Diplom beim Bund-Deutscher-Yogalehrer (BDY) und der Europäischen-Yoga-Union (EYU) ausbilden.

Beate gibt als Yogalehrerin seit 10 Jahren Gruppen- sowie Einzelunterricht und legt dabei den Schwerpunkt auf Yoga-Therapie. Zahlreiche Weiterbildungen bereichern ihre therapeutische Arbeit: Yin-Yoga bei Sarah Powers, Meridian-Yoga bei Daniel Orlansky, Qi Gong bei Hans Georg Schön, Hormon-Yoga bei Dinah Rodrigues, Zen-Shiatsu und Meditation bei Sonja Morisseau, Cantienica, Pilates, u.v.m.

Aus der Sicht des Yoga kann man Gesundheit als ein Eintauchen in die Fülle des Lebens auf mentaler, physischer und spiritueller Ebene bezeichnen. Yoga ist der Zustand, der die Aktivitäten des Geistes zur Ruhe kommen lässt. Die Körperhaltung spiegelt den inneren Zustand wider. Stabilisieren wir die feine knochennahe Muskulatur, richtet sich der Körper aus der Tiefe heraus auf. Haltungsbedingte Spannungen können sich lösen und die Atmung findet mehr Raum und Achtsamkeit. Frei gewordene Energie steht nun der Heilung auf ganzheitlicher Ebene zur Verfügung.

Credo
Wenn wir lernen, unseren Geist zu beruhigen und unsere Energie zielgerichtet zu lenken, verfügen wir über ein mächtiges Werkzeug.


 

Christina Leipold

Bewegungstherapeutin

 

Christinas Schwerpunkt als Bewegungstherapeutin liegt in einer umfassenden und individuellen Betreuung der Gäste. Sie arbeitet mit Humor und Elan im Einzeltraining und ergänzt den Bewegungsbereich mit Yoga-Gruppenkursen.

Während ihres Studiums „Gesundheitssport“ arbeitete sie im Bereich Gruppenfitness und Einzeltraining. Sie absolvierte Zusatzausbildungen an der Sportakademie zum Fitlehrwart für Erwachsene und zur Schwimminstruktorin und ist zudem Bergwanderführerin für das Land Tirol. Fortbildungen im Bereich der Ernährung und Psychoneuroimmunologie ergänzen ihr therapeutisches Repertoire. Christina ist seit 2009 am Lanserhof tätig.

Credo
Emotion your life: Lebe die Bewegung und bewege dein Leben.

Ole Lipka

Bewegungstherapeut

 

Ole studierte an der Deutschen Sporthochschule in Köln und an der Universität Innsbruck Sportwissenschaften und schloss das Studium mit den Fachrichtungen Gesundheits- und Leistungssport ab. Seit 2011 betreut Ole als Bewegungstherapeut unsere Gäste.

Bei der Erstellung von individuellen Trainingsprogrammen, in denen die Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Koordination, Schnelligkeit und Flexibilität die Säulen bilden, setzt Ole sowohl moderne diagnostische als auch trainingsmethodische Mittel ein.

Ole ist selbst aktiv im Ausdauersport tätig und steht für sämtliche Fragen zu diesem Thema - in allen Leistungsbereichen - gerne zur Verfügung.

Credo
Schritt für Schritt zum Erfolg.


BEWEGUNG

Magan Prieto

Bewegungstherapeutin

 

Magan hat ihren Master in Holistic Health Education an der John F. Kennedy University erworben. Die gebürtige Amerikanerin war einige Jahre als professionelle Volleyball Spielerin für diverse europäische Clubs tätig. Anschließend begann Magan als ganzheitliche Fitness- und Gesundheitstrainerin sowie Kraft- und Ausdauertrainerin zu arbeiten.

Als Bewegungstherapeutin am Lanserhof möchte Magan unsere Gäste bei der Erfahrung von Sport und Fitness als qualitative Lebensbereicherung unterstützen.

Credo
The most important virtue of all is gratitude.


 

Maria Posluschny

Bewegungstherapeutin

 

Maria hat Gesundheits- und Leistungssport in Wien und Innsbruck studiert. Mittlerweile ist sie seit 10 Jahren in den Bereichen Fitness, Aerobic, Tanz sowie Faszientraining tätig und absolvierte zuletzt eine Yogalehrerausbildung in Nepal.

Marias Leidenschaft für Bewegung - insbesondere für den Tanz - brachten ihr unter anderem 4 österreichische Titel im Cheerdance sowie den 10. Platz bei der WM in Tokio und den 4. Platz bei der WM in Helsinki ein.

"Bewegung muss Freude machen!“ Gemäß diesem Motto gestaltet Maria unter Einbezug all ihrer Erfahrungsgebiete ein auf den Gast individuell abgestimmtes Trainingsprogramm.

Credo
Lachen ist eine körperliche Übung von großem Wert für die Gesundheit. (Aristoteles)


DERMATHERAPIE

Edith Friede-Renner

Leitung Dermatherapie

 

Als Leiterin der Dermatherapie ist Edith für die Führung und Motivation ihres Teams verantwortlich. Sie ist außerdem die erste Ansprechpartnerin bei der Vorreservierung von Behandlungen und bietet eine fachkundige Beratung zu allen medizinisch-kosmetischen Angeboten des Lanserhofs an.

Nach der Ausbildung zur dipl. Kosmetikerin war Edith in zahlreichen Fünf-Stern-Hotels in Österreich tätig und übernahm nach der Meisterprüfung für das Gewerbe der Schönheitspflege leitende Funktionen in der Premium-Hotellerie. Seit 2004 ist sie als Derma-Therapeutin am Lanserhof tätig und an der laufenden Weiterentwicklung der medizinischen Kosmetik im Rahmen des bewährten LANS Med Concepts beteiligt.

Credo
Tu deinem Leib etwas Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen.

Simone Dea

Dermatherapeutin

 

Simone hat 1994 die Ausbildung zur diplomierten. Kosmetikerin im Lanserhof erfolgreich abgeschlossen. Zusätzlich bildete sie sich in Lymphdrainage und Bindegewebsmassage an der Dr. Vodder Akademie weiter.
Nach sieben Jahren Aufenthalt in Melbourne, Australien hat Simone ihren Lebensmittelpunkt wieder nach Tirol verlegt und bereichert in Teilzeit das Team unserer Dermatherapeutinnen.

Credo
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.


 

Maria Egger-Gensluckner

Dermatherapeutin

 

Maria absolvierte eine Lehre zur Schönheits- und medizinischen Fußpflegerin. Danach war sie in zahlreichen Top-Hotels in Österreich auch in leitenden Funktionen tätig und bildete sich laufend in ihrem Fachgebiet weiter. Ihre umfangreichen fachlichen und persönlichen Erfahrungen bringt sie seit 2006 als Dermatherapeutin mit viel Charme am Lanserhof ein.

Credo
Mich mit dem, was ich tue, identifizieren, Freude daran haben und Erfüllung finden. Die Sonnentage des Lebens genießen und Herausforderungen annehmen.

Elena Kief

Dermatherapeutin

 

Elena absolvierte 2005 in Heidelberg die Ausbildung zur staatlich anerkannten Kosmetikerin. Im Anschluss begann sie engagiert und mit großer Freude die Arbeit im Wellnessbereich eines großen tiroler Familienhotels. Bald darauf leitete und managte sie den gesamten Wellnessbetrieb, sehr zur Freude der Gäste, sowie der Hotelleitung. 2007 begann sie ihre zweite Ausbildung in Deutschland und legte 2009 erfolgreich die Prüfung zur Podologin ab. Praktika in Kliniken, im Rahmen derer sie OP Eindrücke sammeln konnte, rundeten ihre anatomische Ausbildung zusätzlich ab. Sie arbeitete in diversen Praxen, sowie in Selbstständigkeit im Großraum Heidelberg, behandelte und beriet chronische Diabetespatienten und erfuhr hier und dort großen Zuspruch für Ihre Liebe zum Detail.
Seit 2010 geht sie im Lanserhof wieder ihrer wahren Berufung nach und wirkt zum körperlichen Wohl der Gäste als Dermatherapeutin und Podologin.

Credo
Dein Körper ist dein Tempel.


DERMATHERAPIE

Solvita Kopitova

Dermatherapeutin

 

Solvita KopitovaSolvita hat die Ausbildung zur Fachkosmetikerin sowie Wellness- und Fitnesstrainerin in der Wellnessakademie in St. Johann und den Fachkurs Fußpflege bei der Wirtschaftskammer erfolgreich abgeschlossen.

Die gebürtige Lettin verfügt über mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung als Kosmetikerin und Masseurin in der gehobenen Tiroler Hotellerie. Seit 2013 bereichert Solvita unser Derma-Team.

Credo
Ruhe ist für die Seele der Anfang der Reinigung.

Rebecca Payr

Dermatherapeutin

 

Bereits in sehr jungen Jahren verspürte Rebecca den Wunsch, Kosmetikerin zu werden. Die entsprechende Lehre zur Kosmetikerin und Fußpflegerin schloss sie im renommierten Wellness Hotel liebes Rot-Flüh in ihrer Heimat, dem Tannheimer Tal ab.

Nach Abschluss der Ausbildung übernahm Rebecca die Leitung der Kosmetikabteilung in einem Salon in München. Knappe zwei Jahre später, zog es sie wieder zurück in Richtung Heimat. Seither ist Rebecca als Dermatherapeutin am Lanserhof tätig.

Credo
Glück findest du nicht wenn du es suchst, sondern wenn du zulässt, dass es dich findet.


 

Barbara Pointecker

Dermatherapeutin

 

Barbara schloss 1995 die dreijährige Ausbildung für Kosmetik, Schönheitspflege und medizinische Fußpflege der Wirtschaftskammer Tirol erfolgreich ab. Anschließend konnte Barbara ihr Wissen in renommierten Kosmetikinstituten und Top Hotels – auch in leitenden Funktionen – weiter vertiefen.

Seit 2005 ist Barbara Lanserhof Mitarbeiterin. Nach der Geburt ihrer Tochter und 2jähriger Karenzzeit freuen wir uns nun, dass Barbara seit 2011 in Teilzeit unser Dermatherapeutinnen-Team verstärkt.

Credo
In der Ruhe liegt die Kraft.

Hannah Rofner

Dermatherapeutin

 

Hannah hat an der Höheren Bundeslehranstalt für wirtschaftliche Berufe in Landeck maturiert und anschließend erste Berufserfahrungen in der Hotellerie in St. Anton am Arlberg gesammelt.

Ihrem Wunsch nach Weiterbildung entsprechend, entschied sich Hannah für die Ausbildung zur Kosmetikerin, die sie mit der Lehrabschlussprüfung erfolgreich beendete. Nach einer Wintersaison als Alleinkosmetikerin in einem 4 Sterne Haus in Lech, zog es Hannah nach Innsbruck. Seither steht sie unseren Gästen als Derma Therapeutin zur Verfügung.

Credo
We should consider every day lost on which we have not danced at least once.
(Friedrich Nietzsche)


Unser Konsiliararztsystem

Für Fachrichtungen, die nicht durch unsere fest angestellten Ärzte abgedeckt sind, haben wir ein Konsiliararztsystem, das rund 30 Mediziner aus dem universitären Bereich Innsbrucks umfasst.

Soweit möglich, erbringen alle Experten ihre Leistungen direkt am Lanserhof.

 
MEHR