Energyballs selber machen

Gesunde Energyballs

Rezept für ca. 20 Stück

120g Cashewkerne
120g ganze Mandeln
120g Soft-Aprikosen (klein gewürfelt)
120g weiche Jumbo Datteln (entsteint, klein gewürfelt)
2 EL Aprikosenkonfitüre
1/2 TL Zimt
1 TL gemahlener Kardamom
2 EL Sesamsamen
40 g Mandelblättchen

Anleitung

  1. Cashewkerne und Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Anschließend fein hacken oder mit einem elektrischen Zerkleinerer nicht zu fein zerkleinern.
  2. Die Masse mit den restlichen Zutaten bis auf die Mandelblättchen in die Rührschüssel der Küchenmaschine geben und mit einem Flachrührer 2-3 Minuten zu einer cremigen Masse rühren.
  3. Aus der Masse mit feuchten Händen ca. 20 Kugel formen und in den Mandelblättchen wälzen.

Tipp: Wer mag, überzieht die Energiekugeln mit Bitterschokolade und lässt sie gut abkühlen.

Mehr Rezepte finden Sie hier in unserem Kochbuch

Empfohlener Inhalt