Passt perfekt

Dr. Jan Stritzke, ehemaliger Chefarzt der Kardiologie in der Asklepios Nordseeklinik Westerland, wurde bereits 2015 für den zu entwickelnden Standort Sylt gewonnen und ist derzeit zur Vorbereitung auf diese Aufgabe als stellvertretender ärztlicher Leiter am Lanserhof Tegernsee tätig.

Ab 2020 wird er als Ärztlicher Direktor die Leitung des Lanserhof Sylt übernehmen.

Sie sollen Ärztlicher Direktor am geplanten Lanserhof auf Sylt werden. Was macht den Reiz des Standorts aus?
Sylt bietet eine ganz spezielle Umgebung, eine faszinierende Natur und ein außergewöhnliches Schonklima, was es so nirgends gibt. Temperaturausschläge, wie es sie zuletzt häufiger gegeben hat, gibt es auf der Insel nicht. Außerdem harmoniert unser Konzept auch gut mit dem Rhythmus der Insel.

Welche Pläne haben Sie?
Der individuelle, ganzheitliche Ansatz sowie die Verbindung von Naturheilkunde und Hightech-Medizin auf höchstem Niveau wird auch hier Standard sein.

Wird es besondere Angebote geben?
Wir werden zum naturheilkundlichen Schwerpunkt einen kardiologischen Schwerpunkt anbieten. Die Verbindung zum Lanserhof-Konzept liegt auf der Hand: Zu all dem gehört nämlich eine gesunde Ernährung, was wir im Lanserhof exemplarisch gut können, und eine sportliche Aktivierung.

Was reizt Sie persönlich an der neuen Aufgabe?
Ganz einfach: Es ist genau das, was ich immer machen wollte. Präventionsmedizin mit diesen herausragenden Möglichkeiten. Schön ist natürlich auch, dass ich mir diesen Traum in meiner Heimat erfüllen kann.

Sie sind gebürtiger Sylter?
Geboren bin ich dort nicht, aber Sylt ist meine Heimat. Mein Großvater war hier Lehrer. Meine Frau ist die einzige Neurologin auf der Insel. Meine ganze Familie lebt dort. Ich selbst habe als Kardiologe in Westerland gearbeitet. Zurzeit bin ich am Lanserhof Tegernsee tätig, in Vorbereitung auf die künftige Aufgabe.

Was unterscheidet den Tegernsee von Sylt?
Ich sehe da eher eine Gemeinsamkeit: Es sind zwei besondere Kraftorte, wie man sie in Deutschland so wohl kein zweites Mal findet. Insofern: Sylt und der Tegernsee passen super zusammen.