Podcast Folge 37: Lässt sich Osteoporose verhindern?

Warum es bereits in jungem Alter sinnvoll ist, Maßnahmen zu ergreifen, die einer Osteoporose vorbeugen.

Im Durchschnitt erkranken in Deutschland jede zweite Frau ab 50 Jahren und jeder fünfte Mann ab 70 Jahren an Osteoporose. Die Krankheit beschreibt den Abbau der Knochenmasse, wodurch nicht nur starke Schmerzen, sondern auch schneller Knochenbrüche entstehen können. Was wäre aber, wenn niemand Osteoporose bekommen müsste? Wir sprechen mit dem Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie PD Dr. Med. Philip Catalá-Lehnen über die Früherkennung von Osteoporose und wie wir eine Erkrankung verhindern können. Wie kann Osteoporose bereits frühzeitig diagnostiziert werden? Ab welchem Alter sollte ich mir über eine Früherkennung Gedanken machen und was kann ich schon heute tun um einer Erkrankung vorzubeugen? Das und viel mehr beantwortet Philip uns in der neuen Folge von Forever Young.

Empfohlener Inhalt