Podcast Folge 69: Heilen durch Pflanzen. Ein Gespräch mit Dr. med. Melanie Gatt

Sie ist das älteste Heilverfahren der Welt – die Phytotherapie. Bereits vor Jahrtausenden wurden bestimmte Pflanzen zur Behandlung und Prävention von Krankheiten verwendet und schon früh bildeten diese die Grundstoffe der ersten Arzneimittel.
Aber welche heimischen Pflanzen können uns überhaupt bei welchen Krankheitsbildern helfen? Und sind diese wirklich verträglicher als synthetische Medikamente?
Auch heute werden synthetische Medikamente gerne durch das Verwenden von Heilpflanzen ersetzt. Welche beispielsweise bei Kopfschmerzen helfen können, verraten wir in der heutigen Folge.

Empfohlener Inhalt