Schamane Alberto Villoldo am Tegernsee

Ein neuer Körper mit schamanischer Energiemedizin

Vor seiner Reisen studierte Alberto Villoldo das menschliche Gehirn, als jüngster Professor an der Universität von San Francisco. Er leitete das biologische Selbstregulierungslabor und untersuchte wie die Energiemedizin die Chemie des Gehirns verändern könnte. Wie lassen sich Geist, Gehirn und Körper gesund halten und wie entstehen Krankheiten? Es war klar, wie psychosomatische Krankheiten hervorgerufen werden können. Aber wie können Körper, Geist und Seele geheilt werden. Sein Ziel war es, den Geist zu programmieren um psychosomatische Gesundheit zu schaffen.
Diese Überlegungen führten ihn auf die Suche nach alternative Ansichten. Ansichten über Raum und Zeit, die sich von der unsrigen, westlichen, unterschieden. Er tauschte sein Labor gegen ein Paar Wanderschuhe und ein Ticket zum Amazonas, um von Forschern zu lernen, deren Vision nicht auf die Linse eines Mikroskops beschränkt war, von Menschen, deren Wissen mehr umfasste als die messbare, materielle Welt, die ihm gelehrt worden war, die EINZIGE Realität.
Im Verlauf seiner Reisen traf er viele Schamanen im Amazonas und den Anden, in Afrika, Indonesien und Brasilien. Er traf Menschen, die nur mit Kraft ihres Geistes und pflanzlicher Heilmittel den Körper heilen und die Gesundheit erhalten können.
Als medizinischer Anthropologe und später als Schüler der Schamanen lernte er viel von ihnen. Mittlerweile ist Alberto Autor von mehr als 15 Büchern, darunter Schamane, Heiler, Salbei; One Spirit Medicine; und die neue Grow a New Body mit schamanischen Energiemedizin.

Am 25. – 27.07.2018 referiert und behandelt Alberto Villoldo am Lanserhof Tegernsee.
Für nähere Informationen oder Anfragen wenden Sie sich bitte an unsere medizinische Vorreservierung unter planung.tegernsee@lanserhof.com oder unter der Rufnummer +49 8022/1880-320