Back to Top Rückenkonzept

Back to Top Rückenkonzept im LANS Medicum

Ihren Rücken wieder an die Spitze bringen

Viele Menschen plagt im Laufe des Lebens mindestens einmal der Rücken, manche leiden auch über eine sehr lange Zeit. Jedoch sind Rückenschmerzen nicht unheilbar, wenn man die Ursache der Beschwerden richtig analysiert und geeignete Schritte zur Therapie einleitet.
Dabei ist unser vorrangiges Ziel, möglichst Operationen zu vermeiden und die Selbstheilungsvorgänge des Körpers zu aktivieren. Mit Hilfe Ihres persönlichen Einsatzes, lassen sich schon nach kurzer Zeit Erfolge erzielen. Wir können Sie dabei unterstützen wieder gesund, vital und aktiv zu werden.

Dafür arbeiten wir im LANS Medicum Hand in Hand in einem Team aus verschiedenen Spezialisten:

  • Ärzte (Orthopäden, Sportmediziner, Allgemeinmedizinerin, Kardiologin, TCM-Medizinerin)
  • Physiotherapeuten/ Manualtherapeuten
  • Sportwissenschaftler
  • Osteopathen
  • Psychologen / Psychotherapeuten
    Dadurch können wir Sie ganzheitlich und nachhaltig behandeln.

LEISTUNGEN

An diagnostischen Möglichkeiten stehen uns folgende Verfahren zur Verfügung:

  • Ultraschall (ohne Röntgenstrahlen)
  • Wirbelsäulenvermessung und Haltungsanalyse DIERS formetric 4D (ohne Röntgenstrahlen)
  • Muskelkraftanalyse zur Analyse von Dysbalancen
  • Röntgen
  • MRT (ohne Röntgenstrahlen)
  • CT
  • Knochendichtemessung

Um das Ziel eines aktiven Wohlbefindens und einer Linderung der Beschwerden zu erreichen, kommen folgende Therapieverfahren zum Einsatz:

  • Manualmedizin/Faszientherapie
  • Physiotherapie und Physiotherapie am Gerät
  • segmentale Stabilisationstherapie für die Wirbelsäule unter Biofeedbackkontrolle
  • Medizinische Einzeltrainingstherapie
  • Akupunktur/Traditionelle Chinesische Medizin Stoßwellentherapie
  • Kinesiotaping
  • EMS Training (Elektro-Myo-Stimulationstraining)
  • Shiatsu & Wahrnehmung
  • Schmerztherapeutische Injektionen unter Ultraschall/CT-Kontrolle:
    • Facetteninjektionen an die kleinen Wirbelgelenke
    • Periradikuläre Therapie (PRT) an der Nervenwurzel
    • Infiltrationen mit Wachstumsfaktoren aus Eigenblut (ACP)

Zur Prävention erneuter Beschwerden bieten wir Ihnen auch Yoga und Pilates-Kurse in Gruppen bis max. 6 Teilnehmern an.

ABLAUF DER BEHANDLUNG

Zunächst erfolgt ein Kennenlernen bei einem unserer Ärzte. Er wird mit Ihnen über Ihre Beschwerden sprechen, Sie gründlich untersuchen und ggfs. notwendige Zusatzuntersuchungen veranlassen. Danach wird je nach Befund und in enger Abstimmung mit den anderen Fachrichtungen der weitere Therapieablauf festgelegt und regelmäßig hinsichtlich des Erfolges ärztlich überprüft. Bitte bringen Sie alle relevanten medizinischen Unterlagen zu dem ärztlichen Erstgespräch mit.

BEHANDLUNGSKOSTEN

Unsere Preise orientieren sich an den gesetzlichen Vorschriften der Gebührenordnung für Ärzte in ihrer gültigen Fassung. Die Kosten- übernahme durch die private Krankenversicherung richtet sich nach den jeweiligen Vertragsbedingungen Ihrer Versicherung sowie Ihres gewählten Tarifs.
Gerne behandeln/beraten wir auch gesetzlich versicherte Patienten als Selbstzahler. Die Kosten für eine initiale ärztliche Beratung (z.B. Zweit- meinung) belaufen sich dabei auf ca. 60-100 Euro.